27.06.2016 News
Wie der ZVA mitteilt, ist die Entwicklung der Zahlen, die sich in den Monaten März und April zunächst etwas erholten, wieder rückläufig.Bezogen auf das Vorjahr sanken die Stückzahlen im Mai 2016 um 1 Prozent. Außerdem gingen die Durchschnittspreise um ca. 3 Prozent zurück. Dies führe insgesamt zu einem Umsatzrückgang von ca. 4 Prozent.Kumuliert sanken die Stückzahlen der kompletten Brillen um 2,1 Prozent bei einem gleichzeitigen Anstieg der Durchschnittspreise um 1,7 Prozent. Dies führe insgesamt zu einer Umsatzstagnation im Vergleich zum Vorjahr.
mehr
Weitere News
  • 27.06.2016 Wettbewerb zur Familienfreundlichkeit
  • 24.06.2016 Deutscher Einzelhandel wächst in 2016 leicht
  • 23.06.2016 Andrea Ballschuh ist Brillenträgerin des Jahres 2016
  • 23.06.2016 Sonnenbrillen made in Germany
  • 23.06.2016 Autogenes Training gegen Grünen Star
Newsübersicht
27.06.2016 News
Die große Koalition hat sich auf Ausnahmen bei den bislang sehr strengen Mutterschutzregelungen verständigt. Parlament muss noch zustimmen.Der vom Bundesfamilienministerium vorgelegte Gesetzentwurf wurde vom Kabinett beschlossen.Er sieht unter anderem vor, dass es Arbeitsverbote gegen den Willen der Schwangeren nicht mehr geben soll. Auch die Möglichkeit der Sonntagsarbeit wird erweitert, wenn Betroffene es wünschen. Überdies sollen schwangere Studentinnen und Schülerinnen nun ebenfalls Mutterschutz erhalten. An der sechswöchigen Schutzfrist vor der Geburt, in der werdende Mütter nicht mehr arbeiten dürfen, und dem achtwöchigen Beschäftigungsverbot nach der Entbindung ändert sich nichts.Das Gesetz soll am 1.1.2017 in Kraft treten. Vorausgesetzt das Parlament stimmt zu.
mehr
Bitte warten oder JavaScript einschalten...

Du bist nicht eingeloggt. Nur eingeloggte Benutzer können teilnehmen!

Bitte warten oder JavaScript einschalten...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige